Keine Termine
Tennis & mehr
«
  • Tennis in München
  • Tennis allgemein
  • WTA / ATP
  • Worldclub-Ligaspiele
»
Beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wird ab 2019 der Tiebreak im fünften Satz - beim Stand von 12:12 - eingeführt.
Gelesen: 10253
Kommentar: (0)
01.11.2018
Das zweite Spiel innerhalb zweier Tage heute gegen Mike Braches in der Hirschau um 10 Uhr ging nach meiner kleinen
Gelesen: 322
Kommentar: (0)
16.08.2019
Montag, 14 Oktober 2019 18:46

Gojowczyk in Antwerpen bei den "European Open"

geschrieben von
Peter Gojowczyk startet vom 14.10. - 20.10.2019 bei den gut besetzten European Open (250-Turnier) in Antwerpen. Mit dabei unter anderem Gael Monfils, David Goffin, Diego Schwartzmann, Guido Pella, Stan Wawrinka, Andy Murray und Jan-Lennard Struff. 
 
In Runde eins traf am Montag Peter Gojowczyk auf die Nr. 21 und an fünf gesetzten Guido Pella aus Argentinien. Im Head to Head stand es vor dem Spiel 2:1 für den Deutschen. Die letzte Begegnung geann Gojowczyk in Auckland 2019 mit 6:1 - 3:6 - 6:2. Während Peter Gojowczyk 2017 in Metz seinen ersten ATP-Titel gewann, gelang Guido Pella es erst in diesem Jahr in Sao Paulo im März gegen den späteren BMW-Open-Sieger Christian Garin aus Chile.
 
Mit einem späten Break zum 6:5 und einem sicheren Spiel zum 7:5 entschied der Münchner den ersten Satz nach gut 45 Minuten für sich. Stark kamen stellenweise die ersten Aufschläge, welche von Pella schwer zu returnieren waren, und jeweils die Winner danach von der T-Linie.
Der zweiten Satz ging auch wieder nach einem späten Break und 5:4 Führung diesmal an den Gaucho.
Zu Beginn des dritten Satzes gleich mal ein Break von Gojowczyk, wobei er drei Break-Chanchen hatte und die zweite zum 1:0 nutzte. Im 2.Spiel drohte das Re-Break, doch durch starke Aufschläge vom Münchner kam er ins Spiel zurück. Diese lies er aber im Im 4.Spiel vermissen, Pella war zurück im Spiel. Das 6.Spiel war von Gojo ein Ansage, zu Null gewann er sein Aufschlagsspiel. Beide brachten ihre weiteren Aufschlagsspiele durch, also musste der Tie-Break im dritten Satz entscheiden. Mit einem Fussfehler verhalf Gojowczyk Pella zu einem kleinen Minibreak, ärgerlich! Mit dem 16.Ass beendete Pella die Partie in drei Sätzen 5:7 - 6:4 - 6:6 (7:2) nach 2:25h. Für Peter Gojowczyk steht nach einer starken Leistung die nächste Erstrundenniederlage.
 
1.Runde
 
Weiter geht's für Peter Gojowczyk in der Qualifikation zu den Swiss Indoors in Basel (ATP 500) ab dem 19.10.19. Gegner in Runde 1 ist der Kroate Ivo Karlovic.
Letzte Änderung am Sonntag, 20 Oktober 2019 12:04
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Copyright © 2006 - 2019 Private Webseite "Heimat von Kai aus der Kiste".
Alle Rechte vorbehalten.

Die auf den Webseiten von kaifrenzel.de veröffentlichten Inhalte, sei es in Ton-, Bild- oder Textform, sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art der Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung und sonstige Verwertung ist untersagt.

Meine private Webseite "Heimat von Kai aus der Kiste" setzt Cookies in den verwendeten Browsern. Für eine weitere Nutzung meiner privaten Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu!